Naturheilpraxis Achterwinter

Blutegeltherapie in der Praxis

Blutegeltherapie in der Praxis

Blutegeltherapie

Verfahren und Methodik

Der medizinische Blutegel (Hirudo medicinalis) aus der Familie der Ringelwürmer ist circa vier bis zehn Zentimeter lang. Während des Saugvorgangs vergrößert sich sein Umfang etwa um das Zwei- bis Dreifache. Am Kopf hat der Egel 80 Zähnchen, mit denen er an der Haut ansetzt und etwa 10 bis 15 ml Blut saugt. Die "Blutmahlzeit" dauert zwischen 30 und 120 Minuten. Der Biss ist nicht schmerzhaft, anfänglich ist jedoch ein leichtes Brennen zu spüren. Danach fällt der Blutegel ab.

Anwendung und Wirkung

Wie wirkt die Blutegeltherapie?

Die Blutegeltherapie führt zu einem lokalen Aderlass und bewirkt dadurch eine Verbesserung der Fließeigenschaft des Blutes sowie einen gesteigerten Lymphabfluss. Die besondere Wirkung der Blutegeltherapie kommt durch über 30 verschiedenen Wirksubstanzen im Speichel des Blutegels zustande (z.B. Hirudin):

  • entzündungshemmend
  • blutgerinnungshemmend
  • antithrombotisch
  • gefäßkrampflösend
  • lymphstrombeschleunigend

Anwendungsbereiche der Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie wird unter anderem bei folgenden Beschwerden und Erkrankungen erfolgreich eingesetzt:

  • Venenentzündungen (Phlebitis) und Thrombosen (Arterienverschluss)
  • Ohrenerkrankungen (Mittelohrentzündung, Menièrsche Erkrankung, Tinnitus)
  • Ulcus cruris
  • Migräne und Spannungskopfschmerz
  • Weichteilrheumatismus, Ischialgien
  • Arthritis
  • Furunkulosen
  • Hämatome, Wadenkrämpfe, Muskelfaserrisse und Zerrungen

Sprechen Sie uns doch einfach mal unverbindlich an! Welche Anwendung für Ihre Bedürfnisse oder Beschwerden therapeutisch sinnvoll ist, finden wir in einem persönlichen Gespräch heraus.

Ablauf der Behandlung

Was ist vor der Behandlung zu beachten?

Das vorgesehene Behandlungsareal sollte zwei Tage vorher nicht mehr mit Seife, Duschgel oder Körperlotion versehen werden. Einfaches Waschen mit Wasser ist erlaubt, weil die Blutegel sonst nicht beißen!

Wie läuft die Behandlung in der Praxis ab?

Der Patient wird angenehm gelagert. Je nach Beschwerden werden zwei bis zehn Egel auf die Haut „angesetzt“, die sich dann selbst eine optimale Stelle suchen. Während die Blutegel nun „ihre Arbeit tun“, also Blut saugen, bleibt der Patient ruhig liegen. Nachdem die Egel abgefallen sind, lässt man die behandelten Stellen noch einige Zeit nachbluten. Dann wird für den Heimweg verbunden.

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

Der Patient sollte die behandelten Stellen zu Hause hoch lagern und sich auch noch am Folgetag schonen, d.h. sich möglichst wenig zu bewegen. Nachdem die Blutung aufgehört hat (in der Regel am nachfolgenden Tag), werden die Bissstellen noch einmal verbunden, damit es zu keiner Wundinfektion kommt.

Nach dem Saugvorgang kommt es zu einer therapeutisch wichtigen und erwünschten 12 bis 24-stündigen Nachblutung von circa 20 bis 40 ml Blut pro Egel.

Es kann in den darauf folgenden Tagen zu Rötungen und Schwellungen an der Bissstelle sowie zu Juckreiz wie nach einem Insektenstich kommen. Dies hat allerdings keinen negativen Einfluss auf den Behandlungserfolg!

Sprechen Sie uns doch einfach mal unverbindlich an! Welche Anwendung für Ihre Bedürfnisse oder Beschwerden therapeutisch sinnvoll ist, finden wir in einem persönlichen Gespräch heraus.

Kosten der Behandlung

Die aufgeführten Preise sollen Ihnen als ungefähre Richtlinie dienen; sie variieren je nach Zeit- und Materialaufwand. Als Orientierungshilfe dient die „Gebührenverordnung für Heilpraktiker“.

Bitte beachten Sie:

  • Über die, von uns erbrachten Leistung erhalten Sie eine Rechnung.
  • Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten einer Behandlung durch Heilpraktiker zurzeit leider nicht. Private Krankenkassen übernehmen die Kosten teilweise oder auch in vollem Umfang.
Therapie/Leistung Aufwand/Einheit Richtpreis
Blutegeltherapie je Sitzung
zuzüglich Blutegel
€ 80,-
€ 10,- pro Egel

Video

Videos und weitere Informationen stehen hier aktuell noch nicht zur Verfügung.

Download

Downloads und weitere Informationen stehen hier aktuell noch nicht zur Verfügung.

Interessante Links

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Blutegeltherapie im Internet:

Infothek

Die Naturheilpraxis für ganzheitliche Therapie, proaktive Vorsorge und Komplementärmedizin in Düsseldorf

Therapie-Navigator

Naturheilkunde

Naturheilkunde

Angewandte Heilverfahren:

Schmerztherapie

Schmerztherapie

Angewandte Heilverfahren:

Leistungsfähigkeit

Leistungsfähigkeit

Angewandte Heilverfahren:

Ästhetik

Ästhetik

Angewandte Heilverfahren:

Kontakt

Ihr direkter Draht

Sie haben Fragen, Wünsche oder akute Beschwerden? Dann zögern Sie nicht, uns direkt anzusprechen. Wir freuen uns auf Sie und helfen Ihnen gerne weiter!

+49 (0)211.550 85-720

Ihr Heilpraktiker in Düsseldorf:

Naturheilpraxis Achterwinter
Inken Achterwinter
Greifweg 48
40549 Düsseldorf
Fon: +49 (0)211.550 85-720
Fax: +49 (0)211.550 85-730

Unsere Praxiszeiten

Termine bitte nach telefonischer Vereinbarung:

  • Montags bis Donnerstags
    08:00 - 19:00 Uhr
  • Freitags 15:00 - 19:00 Uhr
  • Samstags 10:00 - 15:00 Uhr

Unser Therapiespektrum im Überblick